KinetiXx Handschuhe in Paris

Es ist Montagabend in Paris und im Musée Grévin, dem Wachsfigurenkabinett der Hauptstadt Frankreichs, warten im Theater über hundert geladene Gäste gespannt auf einen Ausnahme-Athleten. Mit viel Applaus wird der Biathlon-Star Martin Fourcade von Freunden, Partnern und Familie in Empfang genommen. Dann wird es spannend, denn es ist die Premiere einer neuen Wachsfigur im Museum, in dem schon die großen…

Martin Fourcade …. wieder am Podest vorbei

Er schein das Pech gepachtet zu haben. Beim 12,5 Verfolgungsrennen von Antholz reichte es für Martin Fourcade wieder nur zu Platz fünf. Mit drei Strafrunden war für ihn auch diesmal kein Platz auf dem Siegerpodest. Hinter dem überragenden Athleten der Saison und Sieger Johannes Thingnes Boe belegten  die Franzosen Antonin Guigonnant und Quentin Fillon Mailett die Plätze zwei und drei.Martin…

Erneut Platz vier für Martin Fourcade

Es scheint so als ob Martin Fourcade den vierten Platz in dieser Saison gepachtet zu haben soll.Obgleich er einmal mehr der einzige Athlet war, der aus der Spitzengruppe mit null Fehlern vom Schiessstand ging reichte  es wieder nur für den undankbaren vierten Platz. Mit einem Rückstand von 21,3 Sekunden geht er nun in den Verfolger. Ergebnisse 10 Herrensprint Antholz: 1.…

Norwegens Herrenstaffel nicht zu schlagen – Frankreich mit Martin Fourcade auf Platz drei

Vor 16.000 Zuschauer im Hexenkessel von Ruhpolding ging der Sieg im 4  X 7,5 Km Staffelrennen der Herren an das Team aus Norwegen. Martin Fourcade überraschend an Position zwei laufend belegte mit der französischen Staffel Platz drei,  hinter der deutschen Staffel als Zweite. Ergebnisse 4 x 7,5 Km Herrenstaffel Ruhpolding: . 1. Norwegen         1.09.54,3 Std. 2.…

Martin Fourcade Vierter in Ruhpolding

Traumhaftes Wetter, und eine perfekt präparierte Strecke beim Biathlon Weltcup in Ruhpolding. Im 10 Km Herrensprint kam Martin Fourcade über den undankbaren vierten Platz trotz einer fehlerfreien Schiessleistung mit einem Rückstand von 15,9 Sekunden nicht hinaus. Es siegte Johannes Thingnes Boe vor seinem Bruder Tarjei und Benedikt Doll auf Platz drei. Ergebnisse 10 Km Herrensprint, Ruhpolding: 1. Johannes Thingnes Boe,…

Maxim Tsvetkov mit Russland Staffelsieger in Oberhof – Martin Fourcade Zweiter mit Frankreich – Österreich auf Platz drei

Mit Maxim Tsvetkov als Startläufer, der eine sehr gute Leistung ablieferte sicherte sich Russlands Herrenstaffel den Sieg über 4X 7,5 Km im Regenrennen von Oberhof, das von zahlreichen Stürzen gezeichnet war. Ein souveräner Martin Fourcade belegte nach einer famosen Aufholjagd noch Platz zwei vor Österreich mit Julian Eberhard. Ergebnisse 4X 7,5 Km Herrenstaffel,Oberhof: 1.Russland      1.20.54,3 Std. 2.Frankreich   + 1.01,1 Min. 3.Österreich…

Zum Schluss Platz vier für Martin Fourcade

Das Rennen gut eingeteilt- bis zum letzten Schießen, dann auf der Schlussrunde noch einmal  richtig Druck gemacht, doch am Ende hat es für Martin Fourcade nur für den undankbaren vierten Rang gereicht, beim 12,5 Km Herrenverfolger von Oberhof. Im dichten Schneetreiben ging der Sieg an Johannes-Thingnes Boe vor Arnd Peiffer und Lukas Hofer. Ergebnisse 12,5 Km Herrenverfolger Oberhof: 1. Johannes…

Martin Fourcade zu alter Form zurück

Mit seinem siebten Platz im 10 km Herrensprint von Oberhof vor 12.300 begeistert mitgehenden Biathlon Fans in der neu benannten LOTTO Arena findet Martin Fourcade so langsam wieder zu alter Form zurück, und erreichte mit einem Schiessfehler ( liegend) wieder ein Top 10 Ergebnis. Es siegte Alexander Loginov, RUS vor Johannes Thingnes Boe , NOR und Sebastian Samuelsson, SWE Ergebnisse…

Sigi Heinrich-Blog: Olympia-Opfer

Einmal in vier Jahren. Eine Chance, vielleicht zwei, um in die olympische Geschichte einzugehen. Anonyme Umfragen unter Sportlern haben zum Teil bedenkliche Resultate gebracht. Um eine Goldmedaille zu gewinnen sind mehr als man ahnen möchte viele sogar bereit, ihre Gesundheit zu opfern, denn  jeder weiss: Nur mit der absoluten Krönung der sportlichen Karriere ist ein Auskommen auch nach deren Ende…

Sigi Heinrich-Blog: Meisterlicher Fourcade

Die Geste nach dem zehnten Schuss mag wegweisend gewesen sein. Martin Fourcade streckte seinen Zeigefinger in die Richtung, aus der später die Konkurrenz aus dem Tunnel  kommen würde, um nach ihm den Stehendanschlag einzunehmen. Da würde er nämlich bereits wieder auf der Strecke sein, auf einer Ehrenrunde gewissermassen. Sie würden ihn also nicht sehen, nur noch seine Aura spüren vielleicht.…