Denise Herrmann gewinnt in Pokljuka

Bei frühlingshaften Bedingungen auf der Pokljuka und optimalen äußeren Bedingungen gewann Denise Herrmann mit einer fehlerfreien Schiessleistung überraschend erstmals ein Einzelrennen über 15 Km und holte damit ihren fünften Erfolg im Weltcup, vor Hanna Oeberg und Anais Bescond. Tiril Eckhoff leistete sich drei Strafminuten, behält jedoch trotz des für ihre Verhältnisse eher schwächeren 18. Platz weiterhin das gelbe Trikot der…

Erfolgreiches Comeback von Johannes Thingnes Boe

Was für ein Comeback für Johannes Thingnes Boe beim 20 Km Individual Rennen auf der Pokljuka in Slovenien. Völlig ausgepumpt und total verausgabt lag er nach seinem Sieg im Ziel. Nach zweiwöchiger „Babypause“ ( Sohn Gustav kam am 13.01. zur Welt) nahm er den Kampf der Konkurrenz an, meldete sich mit einer super Schieß-und Laufleistung zurück, und siegte eindrucksvoll vor…

Französischer TGV nicht zu stoppen

Der Französische TVG in Form von Martin Fourcade und Quentin Fillon Mailett war beim 12,5 Km Verfolger vor 22.000 Zuschauer in Ruhpolding am Schlußtag des Biathlon Weltcups nicht zu stoppen. Bei optimalen äußeren Bedingungen beherrschten beide das Rennen vom Start an, und schenkten sich bis zum dritten Schießen nichts. Bei diesem leistete sich Fillon Maillet allerdings eine Strafrunde – der…

Start – Ziel Sieg für Tiril Eckhoff

Dichter Schneefall machte es den Athletinnen beim 10 Km Damenverfolger von Ruhpolding schwer, davon lies sich aber Tiril Eckhoff nicht beeindrucken und gewann ihr zweites Verfolger-Rennen dieser Saison. Sie feierte sogleich auch den sechsten Weltcup Sieg in diesem Winter. Vom Start bis ins Ziel führte sie das Feld an, zeigte am Schießstand trotz einer Strafrunde eine Gala-Demonstration und gewann souverän…

Frankreich in der Staffel nicht aufzuhalten

Bei den Staffelwettkämpfen der Biathleten in diesem Winter beherrschten bislang zwei Nationen das  Geschehen, dabei ging Norwegen dreimal als Sieger über die Ziellinie gefolgt von Frankreich. Beim 4 X 7,5 km Rennen von Ruhpolding sahen nun 22.000 Besucher jetzt den ersten Staffelsieg dieser Saison von Frankreich, nachdem es zuletzt immer nur zu Platz zwei gereicht hatte,vor den Staffeln aus Norwegen…

Staffelweltmeister Norwegen weiter auf Siegeszug

Alles andere als ein Sieg in Ruhpolding wäre für die Norwegische Damenstaffel eine Überraschung gewesen. Drei Saisonsiege konnten bislang eingefahren werden, jetzt folgte Sieg Nummer vier. Startläuferin Karoline Knotten lies als anfangs etwas abreisen übergab an Ingrid Tandrevold auf Platz sechzehn, die wieder etwas gutmachen konnte und Tiril Eckhoff in eine gute Position brachte, die dann den Turbo zündete und…

Französischer Doppelsieg in Ruhpolding

Einen französischen Doppelsieg gab es beim 10 Km Herrensprint in der Biathlon Weltcup Woche von Ruhpolding. Mit seinem Sieg baute Martin Fourcade seine Führung im Gesamtweltcup weiter auf seine Verfolger aus, und verwies Quentin Fillon Maillet und Benedikt Doll auf die Plätze zwei und drei. Martin Fourcade legte den Grundstein seines Sieges mit einer makellosen Schiessleistung und einer wiederum absoluten…

Tiril Eckhoff übernimmt das gelbe Trikot

Ihre Ausnahmestellung im Damenbiathlon zeigte Tiril Eckhoff bei Ihrem Sieg im 7,5 Km Damensprint von Ruhpolding, ihrem fünften Weltcup Erfolg in dieser Saison, wo sie wieder mit einem dominierendem Rennen die Konkurrenz hinter sich lies. Mit diesem Sieg übernimmt Tiril Eckhoff das Gelbe Trikot und die Führung im Gesamtweltcup. Ergebnisse 7,5 Km Damensprint, Ruhpolding: 1. Tiril Eckhoff, NOR    …

Martin Fourcade auch im Maßen Start erfolgreich

Nach seinem 74.Weltcupsieg im Herrensprint lässt Martin Fourcade seinen 75. folgen und gewinnt auch am Abschlusstag des Biathlon Weltcups am Grenzadler in Oberhof den 15 Km Massenstart souverän vor Arndt Pfeiffer, der in einem packenden Kampf um Platz zwei Simon Desthieux auf der Ziellinie das Nachsehen gab. Mit der Ausbeute von 120 Weltcup Punkten übernahm Martin Fourcade auch die Führung…

Überraschungssieg im Damen-Maßen-Start

An Altmeisterin Kaisa Mäkäräinen war im 12,5 Km Massenstart Rennen von Oberhof kein vorbeikommen. Bei nasskaltem Wetter überzeugte sie am Schießstand mit nur einem Schießfehler, lies sich durch nichts aus der Ruhe bringen und siegte verdient vor 20.100 Zuschauer im Tollhaus am Grenzadler. Heftiger Wind wirbelte beim dritten Schiessen das Feld kräftig durcheinander, und so musste die bis dahin führende…