Der lange Schatten vom Schattenberg

Ausgerechnet bei der WM scheitert Top-Favoritin Tara Geragthy-Moats beim Springen Es gibt im Sport nur wenige Sieger, dafür umso mehr Verlierer. Besonders bitter aber sind Niederlagen, wenn man als Topfavorit in das entscheidende Rennen zieht, seine Konkurrenz bis zu jenem Tag dominiert hat, eigentlich gar nicht weiß, was das ist: Verlieren! Die Nordische Kombination der Frauen feierte in Oberstdorf WM-Premiere.…

Alexander der Große

Russlands Langlauf-Wunderkind holt in Oberstdorf seinen ersten WM-Titel Alexander Bolschunow ist Weltmeister. Auf diese Botschaft hat der 24jährige lange warten müssen. In Seefeld vergeblich, da gewann der Russe vier Mal Silber. Auch zuvor bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang hatte es nicht zum Platz an der Sonne gereicht. Wohl aber zu drei silbernen und einer Bronzemedaille. Damals war der 1.85…

Die nordische Ski-WM in Oberstdorf steht an

Zwischen Hoffen und Bangen Nordische Ski-WM – noch ein Saisonhöhepunkt im Zeichen von COVID 19 Es ist in diesem Winter alles andere als einfach: Ob Skifliegen und Biathlon in Slowenien, die Alpine WM in Italien, die Vierschanzentournee oder die Nordische Ski-WM in Oberstdorf – es sind Highlights unter ganz speziellen Bedingungen. Nicht nur, dass die Atmosphäre mangels Publikums fehlt, nicht…

Norwegen wird Favoritenrolle gerecht

Zieht man ein erstes generelles Fazit dieser Biathlon-Welttitelkämpfe, könnte dieses lauten: Norwegen wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Sieben der 12 Titel gingen an die Skandinavier, mit Tiril Eckhoff und Sturla Holm Lagreid stellen die Norweger sowohl die erfolgreichsten Athletin als auch den besten Athleten. Und spätestens hier lohnt es sich, doch ein wenig genauer hinzuschauen. Denn natürlich kann man die beiden…

Forecast Pokljuka 2021

Norway – and anyone else? If someone has too much money: Just go on the Internet, click on any betting office and bet one euro or, better yet, several euros on a member of the Boe family winning a medal at the upcoming Biathlon World Championships. There you can get for the daring employment at least half out. Never before…

Skispringen in Willingen, Nordische Kombination in Seefeld – Highlights des Ski-Winters

Kult-Veranstaltungen auch ohne Fans In Seefeld haben sie schon alles erlebt – und das Gegenteil von allem. Olympische Spiele, Weltmeisterschaften, Doping-Razzien, Fönstürme, Nebel, Windlotterien. Aber weil es immer wieder etwas Neues gibt, gab es diesmal ein Triple in der Nordischen Kombination ohne Zuschauer. Was dem Wettkampf keinen Abbruch tat. Denn die Stars der Szene, für die nach eigener Aussage die…

And the winner is… Antholz

Ein Jahr nach der WM präsentieren sich die Südtiroler erneut als perfekte Gastgeber Die Frage nach dem eigentlichen, dem wahren Hort des Biathlonsports ist ungefähr so leicht zu beantworten wie die Frage, was denn nun zuerst da war – das Huhn oder das Ei. Es gibt eine Menge Orte, die für sich beanspruchen können, ein wahres Biathlon-Mekka zu sein. Ruhpolding…

Sind die DSV Biathleten wieder auf dem Weg Richtung Podest?

Ende gut – (noch) nicht alles gut! Die Formkurve der deutschen Biathlon-Asse zeigt nach Oberhof nach oben Ausgerechnet zum Start ins neue Kalenderjahr schien bei den deutschen Biathleten nicht mehr viel zu funktionieren. Denn beim Heim-Weltcup in Oberhof liefen und schossen die DSV-Starter hinterher. Keine Podestplatzierung am Grenzadler – das hatte es seit Ewigkeiten nicht mehr gegeben. Das Biathlon-Weltcupwochenende Nummer…

Das Erfolgsrezept im Norwegischen Biathlon

Wie die Alten sungen,…      so siegen auch die Jungen! Norwegens Asse untermauern auch in diesem Winter ihre Ausnahmestellung im Biathlon Im Skilanglauf ist es Alltag – vorausgesetzt die Norweger machen im Weltcup ausnahmsweise mal mit. Im Biathlon ist es auch Alltag, weil die Skandinavier gefühlt seit der Umbenennung von Kristiania in Oslo, und das war 1924, einen Ole Einar Björndalen…

„König Kamil“ im Zenit seines Könnens

Polens Überflieger Kamil Stoch katapultiert sich in die Reihe der Skisprung-Legenden Spätestens seit dem Dreikönigstag 2021, als Kamil Stoch in Bischofshofen mit zwei wunderbaren Sätzen zum Tagessieg bei der Vierschanzentournee den Gesamtsieg nicht nur sicherte, sondern die Konkurrenz regelrecht deklassierte, machte der inzwischen 33 Jahre alte Pole einen Sprung, der mit seinen täglichen Leibesübungen auf den Schanzen nur indirekt zu…