And the winner is… Antholz

Ein Jahr nach der WM präsentieren sich die Südtiroler erneut als perfekte Gastgeber Die Frage nach dem eigentlichen, dem wahren Hort des Biathlonsports ist ungefähr so leicht zu beantworten wie die Frage, was denn nun zuerst da war – das Huhn oder das Ei. Es gibt eine Menge Orte, die für sich beanspruchen können, ein wahres Biathlon-Mekka zu sein. Ruhpolding…

Sind die DSV Biathleten wieder auf dem Weg Richtung Podest?

Ende gut – (noch) nicht alles gut! Die Formkurve der deutschen Biathlon-Asse zeigt nach Oberhof nach oben Ausgerechnet zum Start ins neue Kalenderjahr schien bei den deutschen Biathleten nicht mehr viel zu funktionieren. Denn beim Heim-Weltcup in Oberhof liefen und schossen die DSV-Starter hinterher. Keine Podestplatzierung am Grenzadler – das hatte es seit Ewigkeiten nicht mehr gegeben. Das Biathlon-Weltcupwochenende Nummer…

Das Erfolgsrezept im Norwegischen Biathlon

Wie die Alten sungen,…      so siegen auch die Jungen! Norwegens Asse untermauern auch in diesem Winter ihre Ausnahmestellung im Biathlon Im Skilanglauf ist es Alltag – vorausgesetzt die Norweger machen im Weltcup ausnahmsweise mal mit. Im Biathlon ist es auch Alltag, weil die Skandinavier gefühlt seit der Umbenennung von Kristiania in Oslo, und das war 1924, einen Ole Einar Björndalen…

„König Kamil“ im Zenit seines Könnens

Polens Überflieger Kamil Stoch katapultiert sich in die Reihe der Skisprung-Legenden Spätestens seit dem Dreikönigstag 2021, als Kamil Stoch in Bischofshofen mit zwei wunderbaren Sätzen zum Tagessieg bei der Vierschanzentournee den Gesamtsieg nicht nur sicherte, sondern die Konkurrenz regelrecht deklassierte, machte der inzwischen 33 Jahre alte Pole einen Sprung, der mit seinen täglichen Leibesübungen auf den Schanzen nur indirekt zu…

Alles auf Anfang zur 69. Auflage der Vierschanzentournee

Eigentlich haben sie in Oberstdorf in Sachen Skispringen alles erlebt. Das begann schon, als die Tournee noch in den Kinderschuhen steckte. Denn im ersten Jahr – die Erinnerung daran ist längst verblasst – da begann das Spektakel rund um den Jahreswechsel gerade nicht im Allgäu, sondern in Partenkirchen. Erst dann ging es auf die Schattenbergschanze, es folgten Innsbruck und Bischofshofen.…

Lückenschluss der Skispringerinnen

Es war im Februar 2009, da pilgerten viele Interessierte an die Skisprungschanze von Liberec. Eine WM-Entscheidung stand an, eine ganz besondere zudem, denn zum ersten Mal sollten Gold, Silber und Bronze beim Skispringen der Frauen vergeben werden. Und das Publikum erlebte einen spannenden Wettkampf mit der neuen und damit ersten Weltmeisterin Lindsey Van aus den USA, Silbermedaillengewinnerin Ulrike Gräßler aus…

Pokern auf dem Trainerturm

Alexander Stöckl führt Norweger mit cleverer Taktik zum Skiflug-WM-Titel Es gibt bisher nur zwei Nationen, die sich den seit 2004 ausgeflogenen Titel des Mannschafts-Skiflug-Weltmeisters sichern konnten. Österreichs Adler standen schon ganz oben, das eigentliche Abonnement auf den Titel haben allerdings die Norweger gepachtet. Aber 2020 ist bekanntlich alles anders, statt im März gab es die Welttitelkämpfe im Fliegen erst im…

Dachstein, Gletscher, Österreich

Ramsau – Retter der Nordischen Kombination

Es hätte so schön sein können – ein malerischer Auftakt mit großem Tamtam, mit fantastischer Historie und gewaltiger Aufmerksamkeit. Die Nordische Kombination der Frauen – noch immer einzige olympische Teildisziplin im Nordischen Skisport ohne weibliche Präsenz – sollte ausgerechnet in der Olympiastadt von 1994 Weltcup-Premiere feiern. Und damit mehrere Signale setzen. Gegenüber dem Internationalen Olympischen Komitee, dass seinen Partner, den…

Skisprung Auftakt: Trommeln im Wald

Alles neu oder alles wie immer? Spätestens als im August die Skispringer im polnischen Wisla Station machten, zu einem Wettkampf, der normalerweise unter dem Namen „Sommer-Grand-Prix“ firmiert, durften sich die Beobachter die Frage mit einem konsequenten „Sowohl als auch“ beantworten. Gut wie immer waren die Gastgeber, auch die Sprünge selbst sahen nicht anders aus als in den Jahren zuvor. Und…

Eine Wintersport-Saisonbilanz…

„Allez les bleus“ gegen Familie Boe Als der sogenannte Winter vor der Tür stand und sich die Sportlerinnen und Sportler rüsteten, um auf Schanzen, an Schießständen oder in der Loipe um Siege und Titel zu streiten, da orakelten Fans und so genannte Experten, wer denn der künftige Held oder die Vorzeigefrau des Skiwinters werden könnte. Inzwischen sind alle Fragen beantwortet,…