Erneut Platz vier für Martin Fourcade

Es scheint so als ob Martin Fourcade den vierten Platz in dieser Saison gepachtet zu haben soll.Obgleich er einmal mehr der einzige Athlet war, der aus der

Spitzengruppe mit null Fehlern vom Schiessstand ging reichte  es wieder nur für den undankbaren vierten Platz. Mit einem Rückstand von 21,3 Sekunden geht er nun in den Verfolger.
Ergebnisse 10 Herrensprint Antholz:
1. Johannes Thingnes Boe, NOR        23.53,9 Sek.
2. Erlend Bjoentegaard, NOR              + 17,5 Sek.
3. Antonin Guigonnant, FRA                +20,2 Sek.
.
4. Martin Fourcade, FRA                      + 21,3 Sek.
Ich musste heute fighten, und es war heute ein hartes Rennen für mich, mir fehlt noch ein wenig um an mein altes Level anzuknüpfen. Ich habe mich sehr konzentriert auf dieses Rennen vorbereitet, und hoffe nun wieder zu meiner alten Form zurückzufinden, werde aber überlegen, ob ich an den Rennen in Übersee teilnehmen werde.“ Martin Fourcade
Foto: Eberhard Thonfeld / Camera 4

Leave a comment