WM Seefeld 2019: Riiber sprintet Norwegens Kombinierer zu Gold – DSV holt Silber

Jarl Magnus Riiber als Schlussläufer der Norwegischen 4 X 5 Km / Gundersen Nordic Combined Staffel sprintet sein Team bei der WM in Seefeld zu Gold. In einem faszinierenden Schlussspurt konnte er die Teams aus Deutschland und Österreich auf Distanz halten und erkämpfte sich den Team- Weltmeistertitel.

Ergebnisse Team Gundersen NH/ 4 X 5 Km WM Seefeld:
1. Norwegen         50.15,5 Min.
2. Deutschland    + 1,0 Sek.
3.Österreich         + 5,0 Sek.
Ich freue mich für meine Teamkollegen, die jetzt auch Gold mit nach Hause nehmen können.Hier drei Medaillen zu gewinnen, bestätigt unsere gute Form und die harte Vorbereitung auf diese WM, die sich zu hundert Prozent bezahlt gemacht hat.“ Jarl Magnus Riiber

Leave a comment