WM Seefeld 2019: Doppelsieg für Polen – Dawid Kubacki Weltmeister – Kamil Stoch wird Vizeweltmeister

Dawid Kubacki springt aus dem ersten Durchgang von Platz 27 zum Weltmeister Titel. Mit dem weitesten Sprung im zweiten Durchgang von 104 Meter springt er zu Gold. Die Vizeweltmeisterschaft geht mit Kamil Stoch ebenfalls nach Polen., der von Platz 18 auf den Silberrang springt. Die Bronzemedaille geht nach Österreich an Stefan Kraft.

Ergebnisse Einzelspringen HS 109 Herren WM Seefeld:
1. Dawid Kubacki, POL    218,3 Punkte
2. Kamil Stoch, POL        215,5 Punkte
3. Stefan Kraft, AUT        214,8 Punkte
Nach dem ersten Sprung war ich so weit weg von einer Medaille. Das war ein verrücktes Springen. Ich bin Weltmeister, was für ein Traum, und Kamil auch noch Vizeweltmeister, für uns ein unbeschreiblicher Tag:“ Dawid Kubacki
Was für ein Tag für uns. Ich von Platz 18 auf Silber und Dawid von Platz 27 zu Gold , ein totaler polnischer Erfolg. Nach dem ersten Durchgang war das nicht zu erwarten..“ Kamil Stoch

Leave a comment