Weltcup Skispringen in Ruka

Im finnischen Ruka standen zwei Einzel-Wettbewerbe auf dem Weltcup-Programm der Skispringer. Die polnischen Athleten Kamil Stoch und Piotr Zyla sprangen mit tollen Auftritten auf das Podest und ließen nur dem starken Japaner Ryoyu Kobayashi den Vortritt. Auch im zweiten Springen führte kein Weg an Kobayashi vorbei. Dennoch sicherte sich Kamil Stoch auch hier wieder, hinter Andreas Wellinger, einen Platz auf dem Treppchen. Piotr Zyla sprang auf den fünften Rang.

Foto: Anna Karczewska

Leave a comment