Vierschanzentournee: Kubacki überzeugt weiter – Zweiter am Bergisel

Auch bei der dritten Etappe der 68. Internationalen Vierschanzentournee hält die Erfolgsserie von Dawid Kubacki weiterhin an. Mit Sprüngen von 133m und 120,5 m sicherte er sich den zweiten Platz an der Bergisel Schanze von Innsbruck hinter dem Sieger Marius Lindvik und vor Daniel Andre Tande. Mit seinem zweiten Platz am Bergisel übernahm Dawid Kubacki die Führung in der Gesamtwertung der 68. Internationalen Vierschanzentournee und fährt nun als der große Favorit nach Bischofshofen.

Ergebnisse 3 Springen Vierschanzentournee, Innsbruck:
1. Marius Lindvik, NOR             253,3 Punkte
2. Dawid Kubacki, POL            – 1,3 Punkte
3. Daniel Andre Tande, NOR   – 4,0 Punkte
Gesamtwertung 68. Internationale Vierschanzentournee:
1. Dawid Kubacki, POL        830,7 Punkte
2. Marius Lindvik, NOR       821,6 Punkte
3.Karl Geiger, GER               817,4 Punkte
Mit meinen Sprüngen war ich heute nicht ganz zufrieden. Der erste Sprung war top, über Sprung zwei muss ich mit meinen Trainern sprechen. Ich musste heute hart arbeiten, die Windverhältnisse im zweiten Durchgang warten extrem. Mit dem zweiten Platz heute bin ich sehr glücklich. Das ich jetzt also Tournee Führender nach Bischofshofen fahre ist für mich zweitrangig. Die Schanze liegt mir dort, doch ich möchte wieder gut springen, und dann wird man sehen was am Schluss dabei raus kommt.“ Dawid Kubacki

Leave a comment