Knapper Rennausgang bei den Biathlon Damen

Beim Biathlon Einzelwettkampf der Damen gab es ein Kopf-an-Kopf-rennen zwischen der Italienerin Dorothea Wierer und der deutschen Denis Herrmann. Diesen konnte Wierer am Ende mit 0,8sek. Vorsprung und einer fehlerfreien Schießleistung dann ganz knapp gewinnen. Denise Herrmann hatte im Liegend-Schießen einen Fehler zu verzeichnen und kämpfte sich durch eine tolle Laufleistung auf den knappen zweiten Platz. Auf Platz drei kam eine der vielen starken Schwedinnen, insgesamt schafften es vier in die Top 10, Johanna Skottheim. Für das norwegische Team war es ein schwarzer Samstag, viel zu viele Schießfehler verhinderten vordere Platzierungen. Beste Norwegerin war Karoline Knotten mit drei Schießfehlern auf Platz 20. Marte Olsbu Roiseland schoss insgesamt vier mal daneben und erreichte damit nur noch einen 24 Platz. Im morgigen Sprint gibt es eine neue Chance auf das Podest in Kontiolahti.

1 WIERER Dorothea ITA 0+0+0+0 44:00.9
2 HERRMANN Denise GER 1+0+0+0 +0.8
3 SKOTTHEIM Johanna SWE 0+0+0+0 +24.1

Foto: K. Voigt Fotografie

Leave a comment