Johannes Thingnes Boe auch in Übersee nicht zu schlagen

Der verkürzte Einzelwettbewerb der Herren über 15 Km Individual im kanadischen Canmore ist zur nächsten Galavorstellung von Johannes Thingnes Boe geworden. Der alles überragende Norweger setzte sich bei sehr kalten, aber guten äußerlichen Bedingungen im Canmore Nordic Center dank zwanzig Volltreffer und der wieder einmal schnellsten Laufzeit mit einem Wahnsinns-Vorsprung vor seinem Landsmann Vetle Sjaastad Christiansen und dem Russen Alexander…

Sigi Heinrich-Blog: Lichtblicke beim Nachwuchs

Die Biathlongemeinde macht sich Sorgen. Immer schon. Vor allem um die Zukunft. Man möchte, dass die Jubelarien weiter so intensiv angestimmt werden können wie in den letzten 20 Jahren. Doch die Stammcrew, bei den Männern (Doll, Peiffer, Schempp, Lesser) hat die 30 jetzt erreicht und bei den Damen schwirrt ständig die Angst umher, Laura Dahlmeier könnte bald schon aufhören, obwohl…

Ein polnischer Sensationstag: Kamil Stoch fliegt in Oberstdorf zum Sieg – Dawid Kubacki wird Dritter

Am letzten Tag des Skiflug Weltcups von Oberstdorf gab es einen Totaltriumph für die polnischen Skiflieger auf der ausverkauften Heini Klopfer Skiflugschanze. So ging der Sieg an Kamil Stoch, der vor Evgeniy Klimov und seinem Teamkollegen Dawid Kubacki auf Platz drei. Mit dem vierten Platz von Piotr Zyla und Platz sechs von Jakub Wollny gingen die polnischen Skiflug Spiele mehr…

Fly like an Eagle …Dawid Kubacki Zweiter beim Skifliegen

Am ersten Tag des Skiflug Weltcups von Oberstdorf, dem Ersatz für den ausgefallenen Weltcup von Titisee-Neustadt dominierten einmal mehr die polnischen Skiflug Adler und zeigten dass sie 14 Tage vor der Weltmeisterschaft in Seefeld in ausgezeichneter Form sind. So belegte Dawid Kubacki hinter dem überraschenden Tagessieger Timi Zajc den zweiten Platz, und bestätigte seine bestechende Form.Platz drei ging an Markus…

Fanqi Meng Junioren Weltmeisterin in Osrible

Zum Auftakt der Biathlon Junioren – WM im slowakischen Osrible sind die ersten WM-Medaillen vergeben. Im 12,5 Km Einzelrennen der Juniorinnen ging der Weltmeister Titel an Fanqi Meng aus China. Die alles überragende Athletin verwies mit einem Rückstand von 1.08,0 Minuten Juliane Frühwirt und Franziska Pfnür mit 1.35,8 Minuten auf die Silber- und Bronzeplätze.   Ergebnisse Biathlon Junioren WM, Osrible:…

Sigi Heinrich-Blog: Ein Urgestein hört auf

Jetzt ist also doch passiert, was man nie für möglich gehalten hatte: Wolfgang Pichler, das Trainer-Urgestein im Biathlon, hört  am Ende der Saison auf. Dass dies jetzt offiziell in Antholz bekanntgegeben wurde, mag Zufall sein aber es ist auch ein Stück weit emotionale Bindung, die diesen Augenblick nach Südtirol bringt. Denn hier erlebte Pichler einen seiner grössten Momente als Coach…

Martin Fourcade …. wieder am Podest vorbei

Er schein das Pech gepachtet zu haben. Beim 12,5 Verfolgungsrennen von Antholz reichte es für Martin Fourcade wieder nur zu Platz fünf. Mit drei Strafrunden war für ihn auch diesmal kein Platz auf dem Siegerpodest. Hinter dem überragenden Athleten der Saison und Sieger Johannes Thingnes Boe belegten  die Franzosen Antonin Guigonnant und Quentin Fillon Mailett die Plätze zwei und drei.Martin…

Erneut Platz vier für Martin Fourcade

Es scheint so als ob Martin Fourcade den vierten Platz in dieser Saison gepachtet zu haben soll.Obgleich er einmal mehr der einzige Athlet war, der aus der Spitzengruppe mit null Fehlern vom Schiessstand ging reichte  es wieder nur für den undankbaren vierten Platz. Mit einem Rückstand von 21,3 Sekunden geht er nun in den Verfolger. Ergebnisse 10 Herrensprint Antholz: 1.…

Sigi Heinrich-Blog: Prominenz am Schiessstand

Eigentlich könnten einige Herren, manche von ihnen schon mit einem grauen Haaransatz, regelmässig ein Treffen der Erinnerungen abhalten und schwelgen in der Vergangenheit, als sie noch topfit waren und in der Lopie wie Irrwische durch die Wälder rasten, um dann am Schiessstand mit unglaublicher Präzision abzuräumen. Doch dazu ist auch jetzt, ein paar Jahre nach dem Ende ihrer Karriere, keine…

Ratgeber: Darum eignen sich Biathlonhandschuhe bestens für Skitouren

Skitouren ist die ursprünglichste Art, sich im Schnee zu fortzubewegen. Die ersten Abfahrten erarbeiteten sich die frühen Wintersportler mit Ski und Fellen. Nur so konnten sie Berge erklimmen und lange Distanzen überwinden, weil es damals keine Lifte oder Skidoos gab. Heute ist das Skitouren keine Notwendigkeit mehr, sondern Spaß und Hobby. Dazu trägt auch bei, dass die Ausrüstung mittlerweile auf…